Projekte

Berichte über unsere Projekte:

 

Mittendrin statt nur dabei!

BBS 14 als „Schule des Spieltags“ beim Heimsieg gegen den Rekordmeister aus Kiel

Am 22. Februar gelang den Bundesliga Handballer der TSV Hannover-Burgdorf (den RECKEN) der DRITTE Saisonsieg gegen die beste Handball-Mannschaft der letzten Jahre, den THW Kiel. Und mittendrin – Schüler/-innen Lehrer/-innen der BBS 14! Insgesamt über 200 Tickets wurden im Vorfeld des Spiels im Rahmen unserer Schulpartnerschaft mit den RECKEN in unseren Klassen verkauft, damit waren zwei Blöcke im Oberrang fest in der Hand der „Schule des Spieltags“.

Weiterlesen: Mittendrin statt nur dabei! (2)

Tag des Handballs an der BBS 14

Hannover, 07. März 2018 – Pünktlich um 14.00 Uhr stürmten 30 Kinder voller Vorfreude auf den „Tag des Handballs“ in die Sporthalle der Berufsbildenden Schule 14 Hannover. Hier warteten bereits das Projektteam der KT65A zusammen mit Heidmar Felixson, dem Trainer der 2. Herren Mannschaft des Handballbundesligavereins TSV Hannover-Burgdorf, und Jonas Wilde, dem Torwart der Mannschaft, um mit den Kindern einen sportlichen Nachmittag zu erleben.

Weiterlesen: Tag des Handballs an der BBS 14

Flüchtling? Nein, Mensch! – Spielerische Integration

Am 28. März 2016 fand am Leonardo Hotel Hannover ein Osterfest für Flüchtlinge statt. Das Fest wurde im Rahmen des Lernfelds „Projektmanagement“ organisiert von Sandra Karbowski, Luka Müller, Svenja Nordbrink und Bünyamin Karakeben.

Beginnend mit einer Ostereiersuche hatten die Besucherinnen und Besucher danach die Möglichkeit Ostereier zu bemalen, wobei alle Kinder und Erwachsene aus verschiedenen Kulturen in Kontakt und ins Gespräch gekommen sind. Außerdem konnten die Besucher am Glücksrad drehen und ihr Talent beim Torwandschießen beweisen. Sehr beliebt waren auch das Sackhüpfen und das Eierlaufen, wobei alle, ob groß oder klein, mitgemacht und tolle Preise gewonnen haben. Während der gesamten Veranstaltung hüpfte der Osterhase über die Wiese und sorgte bei den Kindern für glückliche Momente. Sie hatten auch die Möglichkeit ihre Gesichter schminken zu lassen. Highlight der Veranstaltung war der Besuch des Clowns und seine zweistündige Aufführung mit anschließendem Luftballonmodellieren.

Weiterlesen: Flüchtling? Nein, Mensch! – Spielerische Integration (2)