Aktuelle Termine:

Keine Termine

bildangers


prakt such


Bewerben Sie sich jetzt für die Fachschule Betriebswirtschaft (FSB).

„Achtung Fahrrad!! Ausweichen statt stehen bleiben…“

Unsere Klassenfahrt nach Amsterdam begann mit einer sehr speziellen Zugfahrt. Nachdem wir feststellen mussten, dass die Bahn gerne Reisegruppen jeglicher Art in einen Wagon zusammensetzt, erfreuten wir uns 4 Stunden an der Ballermann Musik der Junggesellen.

Kaum angekommen in Amsterdam dauerte es gar nicht mehr lange bis wir die Stadt erkunden durften, vorausgesetzt man hat keine Angst vor Fahrrad Fahrern. Die Innenstadt bietet neben wunderschönen Brücken und Grachten, viele historische Gebäude mit spannender Geschichte. Um Amsterdam besser kennenzulernen haben wir eine Stadtrally und eine Hop-on-Hop-off-Tour gemacht. Das Highlight dieser Tour war definitiv die Aussichtsplattform auf dem NEMO, ein außergewöhnliches Naturkundemuseum.

Trotz der bedrückenden Atmosphäre lohnt sich ein Besuch im Anne-Frank-Haus auf jeden Fall. Es ist alles andere als langweilig und die multimediale Ausstellung macht den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

KT Amsterdam1

Wer gerne Bier trinkt, darf das Heineken Experience nicht verpassen. Eine Grachtenfahrt und das Rijksmuseum rundeten das Wochenend-Programm ab.

Natürlich gibt es in Amsterdam auch ein vielfältiges kulinarisches Angebot! Neben dem einfachen Besuch einer L’Osteria gibt es viele Pommesbuden und Restaurants mit typischem Käse Fondue. Die Abende haben wir meistens gemeinsam beim Kochen oder in Coco’s Outback – einer Teilzeit Karaoke Bar – verbracht. Wir schauen gerne auf die tolle Klassenfahrt in Amsterdam zurück!

KT Amsterdam2