Die Ausstellung „Fair antworten“ ist wieder da

Bereits zum fünften Mal findet am Donnerstag, 14. März 2019 der Aktionstag mit anschließender Ausstellungswoche der FOS Wirtschaft und Verwaltung an der BBS 14 statt.

Es werden wieder viele Messestände Informationen zu verschiedenen Aspekten einer nachhaltigen Entwicklung für die gesamte Schulgemeinschaft sowie kleine und große Gäste aus dem Stadtteil zur Verfügung stellen.

Der Fokus aller Projekte liegt darauf, machbare Handlungsalternativen vorzustellen, die in den Alltag unserer Schule sowie bei den Mitgliedern der Schulgemeinschaft Einzug erhalten können.

In diesem Jahr gibt es zudem mehrere Projekte, die das Schulleben langfristig (und damit zeitlich nachhaltig) beeinflussen werden, wie z. B. die Einrichtung eines Sanitätsdienstes oder das Projekt „die BBS 14 wird FairTrade-Schule“.

Kulinarisch wird der Tag von der Cafeteria begleitet, die ihr neues Angebot vorstellt, das ebenfalls aus der Arbeit einer Projektgruppe resultiert.

Die Projekte des Schuljahres 2018/2019 im Überblick:

  • Plastikmüll im Meer/in Gewässern und in der Umwelt mit der Dokumentation einer Sammelaktion
  • Nachhaltiger Konsum mit einer Tauschbörse an der BBS 14
  • Kleine Verhaltensänderung - große Wirkung: Erstellung eines Spiels mit nachhaltigen Handlungsalternativen für die BBS 14
  • Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der BBS14
  • Digitalisierung des Schulmaterials
  • 500 Flaschendeckel für ein Leben ohne Kinderlähmung - Sammelaktion
  • B.A.A.M: Hilfsverein für eine Spende an die Viktoria School in Tansania
  • Die BBS 14 wird FairTrade-Schule
  • Root Planter: Schülerinnen und Schüler gründen ein neues Hilfsprojekt zum Klimaschutz
  • Lebensmittelverschwendung: Probleme und Lösungsansätze in der Region
  • Kosmetik: Probleme und selbst gemachte Alternativen
  • Nachhaltig produzierte Kleidung - eine Shoppingtour durch Hannover
  • Waldstation mit den Kindern des Kindergartens Roderbruch mit Aktivitäten zu einer nachhaltigen Entwicklung
  • Angebot der Cafeteria überprüfen und ggf. anpassen unter der Prämisse der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit
  • Gestaltung von Informationsveranstaltungen, die das Angebot der BBS 14 vorstellen
  • Erstellung von Unterrichtsmaterial für unsere Partnerschule in Tansania (Viktoria School)
  • Einrichtung eines Schulsanitätsdienstes an der BBS 14 in Kooperation mit dem ABS und Gründung einer AG
  • Ein Fahrsimulator als Beitrag zur Verkehrssicherheit in Zusammenarbeit mit dem B.A.D.S.

 

K800 P1090184

K800 P1090231

K800 P1090302

 

Die Schülerinnen und Schüler der FOS freuen sich auf eine rege Teilnahme der gesamten Schulgemeinschaft und hoffen, dass alle Beteiligten eine informative und interessante Zeit haben.