Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft – Schwerpunkt Büromanagement – International (mit beruflichem Auslandspraktikum)

K800 Herz

Kurzbeschreibung

In der einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft für Realschulabsolventen/innen mit dem Schwerpunkt Büromanagement (bei uns kurz BR genannt) erlangst Du eine kaufmännische Grundbildung. Beginnst Du eine Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, kann dieses Schuljahr als erstes Ausbildungsjahr angerechnet werden.

 

Praktische Ausbildung (berufliches Auslandspraktikum)

Das besondere an der „BR International“: Du erlangst neben dem praxisbezogenen Unterricht in einem vierwöchigen englischsprachigen Praktikum in Italien praktische Berufserfahrung im Bereich Büromanagement (insgesamt 160 Stunden praktische Ausbildung).

 

Englischkurs

Zur Vorbereitung auf das berufliche Auslandspraktikum gibt es einen einwöchigen Englischkurs vor Ort (20 Stunden/Woche) sowie Exkursionen zum Kennenlernen von Land und Leuten.

Außerdem erhältst Du einen interaktiven Online Sprachkurs (Online Linguistic Support, OLS), um Deine Englischkenntnisse zu verbessern.

 

Ablauf des Schuljahres in Wochen

Wo. 1 - 8 Vollzeit Schule
Herbstferien
z. B. Wo. 9 Vollzeit Schule
Wo. 10 Berufliches Auslandspraktikum: Anreise, Englischkurs vor Ort, Exkursionen
Wo. 11  -14 Vollzeit berufliches Auslands­praktikum, Abreise
Wo. 15 - 40 Vollzeit Schule

 

 

 

 

 

Dauer

Ein Jahr

 

Betreuung

Soziales Lernen/Interkulturelle Vorbereitung durch die BBS 14

Praktikumsvermittlung durch unsere Partnerorganisation im Ausland

Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit

ggf. Beratung durch das Beratungsteam der BBS 14

K800 Stiefel

 

Betreuung während des Auslandsaufenthalts

teilweise durch begleitende Lehrkräfte

durch Ansprechpartner unserer Partnerorganisation vor Ort

Unterbringung in Gastfamilien

 

Mit dem Auslandspraktikum wird gefördert:

die Fremdsprachenkompetenz

der Fremdsprachenerwerb

die interkulturelle Kompetenz

erste internationale Berufskompetenz

Deine Selbstständigkeit

 

Abschlüsse/Berechtigungen

Bei entsprechenden Leistungen kann der Erweiterte Sekundarabschluss I erworben werden, der einen anschließenden Besuch einer gymnasialen Oberstufe ermöglicht.

 

Zusätzliche Zertifikate

Europass-Mobilitätsnachweis
(erfasst Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen, die während eines Lernaufenthaltes im europäischen Ausland erworben wurden)

Bescheinigung über das Sprachniveau nach GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)

 

Finanzierung

Der Aufenthalt wird mit Mitteln aus dem europäischen Programm ERASMUS+ gefördert. Es fallen zusätzliche Kosten an z. B. für Verpflegung, Taschengeld und evtl. Transport vor Ort.

Bei Vorliegen der Voraussetzungen zusätzliche Fördermöglichkeit durch das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT).

K800 ErasmusPlus

 

Voraussetzungen/Bewerbung

Du kannst Dich für diese besondere Klasse bewerben. Dazu brauchst Du zusätzlich zu den normalen Bewerbungsunterlagen der BR:

als Englischnote mindestens ein „Befriedigend“ (3)

ein Arbeits- und Sozialverhalten, das möglichst den Erwartungen in vollem Umfang entspricht

ein Motivationsschreiben (Warum möchte ICH in DIESE Klasse?)

die Empfehlung einer Lehrkraft Deiner bisherigen Schule (ein Formular dafür gibt es hier bald zum Download)

 

Ansprechpartner/innen

Almut Köster-Richter (Internationale Kontakte)
Anja Scherwinsky-Niemann 
Michael Hesse   
Gabriele Schneider 
Patrick Czerny    

 

 

                                            

 

 

Was ist ERASMUS+?

Das EU-Programm Erasmus+ fördert u. a. Auslandspraktika während der Berufsausbildung.

 

Informationen dazu findest Du unter:

www.mach-mehr-aus-deiner-ausbildung.de