BR 26d gewinnt das „BR - Fußball – Turnier der BBS14“

Das diesjährige Fußballturnier der Berufsfachschule fand am Dienstag, 13.06.2017 auf dem Sportplatz der IGS Roderbruch statt.

Neben den vier Klassen der Berufsfachschule nahm auch eine SPRINT - Klasse (Sprache und Integration) teil. Die Sprintklassen bestehen aus zugewanderten Jugendlichen, die an der BBS 14 unterrichtet werden.

Im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ ergab sich somit ein Spielplan mit 10 Begegnungen. Von 9:00 Uhr an wurde auf einem Kleinfeld jeweils 15 Minuten gespielt. Und es zeigte sich gleich, dass es an diesem Tag keinen klaren Favoriten geben sollte. Insbesondere der letztendliche Turniersieger BR 26d tat sich anfangs mit dem Torabschluss schwer.

Nach durchweg ansehnlichen und sehr fairen Spielen konnte die Mannschaft der BR 26d den Wanderpokal verdientermaßen in Empfang nehmen. Zweiter wurde die Sprintklasse punktgleich vor der BR 26c und der BR 26b. Mit nur einem Punkt aus vier Spielen, den aber gegen den Turniersieger, belegte die BR 26a den letzten Platz. Als kleinen Trost stellte das Team mit Jeremy Steggewentze den besten Torwart des Turniers. Für Stimmung sorgte Turniersprecher Jürgen Bode, der die Zuschauer und Spieler mit heißer Musik aus den neuen Lautsprechern der BBS 14 unterhielt.

Tabelle
1. BR 26d 10 Pkt. 11:6
2. SPRINT Klasse 6 Pkt. 9:5
3. BR 26c 6 Pkt. 8:9
4. BR 26b 6 Pkt. 7:9
5. BR 26a 1 Pkt. 5:11

Der BR-Bildungsgangsleiter Michael Hesse ehrte am Mittag dieses erfolgreichen Sporttages alle Teams. Es blieb von ihm nicht unerwähnt, dass alle Spiele sehr, sehr fair waren und gute Spiele gezeigt wurden. Danke an alle Spieler, die Zuschauer aus den Klassen sowie an alle Lehrerinnen und Lehrer, die unser Turnier unterstützt haben.

Für ihre Mitarbeit gilt ein Dank neben dem bereits erwähnten Michael Hesse (Planung und Organisation) auch unserem Kollegen Jens Grudzielanek für seinen Einsatz (Hauptschiedsrichter) und seine Mitarbeit.

Fachteam Sport und Bereichsteam BR der BBS14