„Abgelenkt … ist neben der Spur!“

An diesem Projekt der Polizeidirektion Hannover nimmt die Klasse FW 46C, eine 11. Klasse der Fachoberschule Wirtschaft mit ihrem Film „Die Vorsehung“ teil. Über die Gewinner entscheidet das öffentliche Voting ab dem 1. Mai 2017. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung an der Abstimmung.

Und hier geht es zum Film und zur Abstimmung:

https://youtu.be/lCjW7kBwT10

Informationen zum Projekt unter: www.polizei-hannover.de

Die BBS 14 wird als "Humanitäre Schule" ausgezeichnet

Zum ersten Mal nahm die BBS 14 in diesem Schuljahr mit einer Klasse der einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft an der Kampagne "Humanitäre Schule" teil und wird dafür am 9.6.2017 bei einer offiziellen Zertifizierungsfeier für dieses Engagement ausgezeichnet.

Die Zertifizierung ist der Abschluss einer Reihe von Aktivitäten. Dazu gehören die Ausbildung von zwei Scouts durch das deutsche Jugendrotkreuz sowie die Durchführung eines auf 1-2 Tage ausgelegten Planspiels zur Problematik von Flucht, Fluchtgründen und politischen Lösungen solcher Konflikte. Weiterhin ist zu dieser Thematik ein humanitäres Projekt durchzuführen.

Weiterlesen: Die BBS 14 wird als "Humanitäre Schule" ausgezeichnet

BBS 14 auf der Messe parentum am 25.03.2017

Auch die BBS 14 war auf der parentum, dem Eltern- und Schülertag für die Berufswahl,  präsent. Die Veranstaltungskaufleute der VK 66 a haben sich um die komplette Organisation des Standes gekümmert. Von der Ideenfindung bis zur Nachbereitung des Auftritts wurden unter anderem eine Messetheke, Traversen und Roll-Ups sowie eine coole Mitmachaktion angeboten. Der Stand informierte über die Höhere Handelsschule dual plus, die Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft und die Fachoberschule Wirtschaft. Die Gäste der Ausstellung konnten auf eine Dartscheibe werfen und mussten eine von zwanzig Fragen zur Schule oder zu einer der drei vorgestellten Schulformen beantworten. Dafür gab es natürlich einen kleinen Gewinn.
Die BBS 14 freut sich sehr über die zahlreichen Besucher des Standes und hofft, Dich auch beim nächsten Messeauftritt unterhalten und beraten zu dürfen.

Bis bald!

von Alessa, Deniz und Maike

Musik spricht!

Verschiedene Sprachen und Klänge schwirren durch die beiden SPRINT-Klassen („Sprache und Integration“). Das ist nicht der normale Sound, der hier sonst aus den Klassen zu hören ist. Die 18 Schülerinnen und Schüler aus Syrien, Afghanistan, dem Irak, Somalia und Dubai lernen hier jeden Tag intensiv Deutsch – diesmal mit musikalischen Methoden. 

Wenn man sich nicht verständigen kann und niemanden versteht, bleibt die Musik. Wie wirkt Musik? Welche Gefühle transportiert sie? Wie kann ich mich und meine Gefühle über die Musik ausdrücken? Die Jugendliche texten und singen in diesem Workshop ihre eigenen Songs. Musiker und Projektpate Sorab Jon Asar zeigt, wie Songwriting funktioniert, motiviert und begleitet sie mit der Gitarre.

Der Workshop ist Teil des Projektes „Musik, Sprache, Teilhabe“ und ist eine Kooperation zwischen der Bertelsmann Stiftung und des Niedersächsischen Kultusministeriums. Ziel ist, Musik als Medium für Spracherwerb und Teilhabe zu nutzen und somit die Bildungschancen gerade von Kindern und Jugendlichen mit Fluchtgeschichte zu verbessern.

http://www.bertelsmann-stiftung.de/de/mediathek/medien/mid/musik-spricht-music-talks/